Erkenne deine persönlichen Stressverstärker und erlaube dir, in Harmonie zu leben

Wenn es etwas gibt, das dich in deiner Kreativität und in deiner Zufriedenheit bremst, dann ist das neben der Angst, auch der STRESS!

 

 

Stress hat enorme Auswirkungen auf dein gesamtes System.

 

Dauerstress schwächt dein Immunsystem, deine Nerven und eigentlich dein ganzes Leben! Es ist Zeit, endlich diese Stressfalle zu verlassen! 

 

 

GESCHRUMPFTER BLICKWINKEL 

 

Vielleicht merkst du auch, wenn du gestresst bist, dass du absolut keine neuen Perspektiven und Alternativen zu deiner momentanen Situation erkennst. Dein Blickwinkel wird eng, irgendwie scheint auch die Welt grau und öde? 

 

Du hörst die Vögel nicht mehr zwitschern, siehst die Blumen nicht mehr blühen, (also im Winter verstehe ich dich da voll und ganz, aber über den Winter will ich nicht mal schreiben, nein nein, ich warte einfach geduldig, bis er endlich vorbei ist!)

Kurz und bündig, du hast den Blick für die kleinen schönen Dinge, die um dich herum geschehen verloren. 

 

 

ISOLIERT UND GETRENNT 

 

Vielleicht hast du das Gefühl, isoliert von der Umwelt und den Mitmenschen zu sein. Nichts dringt zu dir hindurch und nichts dringt von dir nach draussen.  Völlig im Kopf gefangen und umherwandelnd, wie eine Hülle ohne Herz und Liebe. Du fragst dich, wo deine Empfindungen sind, wo deine Fröhlichkeit und deine Leichtigkeit sind und ziehst nicht einmal mehr in Erwägung, dass sich dein Zustand irgendwann wieder entspannt?

  

Dann ist es höchste Zeit, dass du diesen Blogartikel aufmerksam zu Ende liest und subito etwas in deinem Leben veränderst!

 

 

KREATIVE REBELLIN

 

Ich lade dich nicht nur herzlich und freundlich dazu ein, ICH FORDERE DICH DAZU AUF! Aufstehen, deine Selbstverantwortung übernehmen, deine innere kreative Rebellin aktivieren und entschlossen den Weg in eine gesunde und liebevolle Zukunft zu wagen. Es ist möglich. Auch für dich. 

 

 

STRESS UND KREATIVES DENKEN

 

Unter starkem Dauerstress, stellt dein kreatives Denken seine Dienste ein, du verlierst die Verbindung zu dir selbst und weisst auf einmal nicht mehr, wer du bist, was du willst und siehst keine Möglichkeiten und Lösungen mehr.

 

Unter Stress werden im Körper bestimmte Stresshormone ausgeschüttet. Am bekanntesten sind das Cortisol und das Adrenalin.  Als erstes spielt das Adrenalin eine wichtige Rolle. Es ist dafür zuständig, dich Kampf- oder Fluchtfähig zu machen.

 

Zum kämpfen oder zum wegrennen, benötigst du enorm viel Energie. Der Herzschlag erhöht sich, deine Muskeln spannen sich an, deine Atmung wird schneller, die Bronchien werden erweitert. Hände und Füsse werden kalt, da das Blut benötigt wird, um deine Muskeln zu durchbluten, damit du schneller rennen oder kämpfen kannst.

 

Alle Körperfunktionen, die nicht zur unmittelbaren Abwehr dienen, werden gehemmt. Regeneration, Immunsystem, Verdauung und kreatives Denken.

 

 

SINNVOLLES ÜBERLEBENSPROGRAMM

 

Diese körperliche Stressreaktion, versetzt dich innerhalb kürzester Zeit in Handlungsbereitschaft. Dies ist natürlich und auch sehr sinnvoll. Denn es dient dem eigenen Überleben in gefahrvollen Situationen. Wird diese Aktivierungsreaktion allerdings über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten, weil Belastungen anhalten oder immer wiederkehren, so führt dies in Erschöpfungszustände und hat langfristig negative Folgen auf deine Gesundheit. 

 

Zeit zum Denken hast du in Gefährlichen Situationen keine, also unterbricht das Adrenalin die Synapsen in deinem Gehirn und du reagierst auf deinem vorprogrammierten Reflexhandlung: Kämpfen oder Flüchten. Kann dein Körper nicht mit Flucht oder Kampf reagieren um sich in Sicherheit zu bringen, schaltet er in die nächste höhere Stufe seines Notfallprogramms um. Du erstarrst und kannst dich nicht bewegen und nichts mehr sagen.

 

 

STRESS - WIR ALLE SIND BETROFFEN

 

Dieser Ausnahmezustand deines Körpers, ist nicht ungesund und das Adrenalin baut sich sehr schnell wieder ab, sobald du wieder in Sicherheit bist. Nur befinden wir uns im Dauerstress und das Adrenalin hat sich zwar abgebaut, doch das Stresshormon Cortisol erreicht erst mit Verzögerung von etwa 2 Wochen wieder sein "normales" Niveau. Und hier siehst du den Hund begraben! Denke mal nach, wie oft du in diesen 2 Wochen wieder in eine Stresssituation gerätst! So ist es nicht erstaunlich, dass wir alle an Stresssymptomen leiden. 

 

 

STRESS IST INDIVIDUELL

 

Du erlebst Stress, wenn das, was du erlebst nicht mit dem übereinstimmt, was du gerne erleben möchtest und wenn du nicht sicher bist, ob du den Anforderungen und Herausforderungen gewachsen bist.

 

Stress wird individuell erlebt und hat viel damit zu tun, wie du denkst und was du fühlst.

 

Stress wird auch schon ausgelöst, wenn du nur an eine Bedrohung denkst! Das ist sehr interessant und zeigt, wie wichtig es ist, sich immer wieder zu entspannen und seine Gedanken positiv auszurichten. 

 

 

POSITIVES DENKEN VERURSACHT STRESS

 

Und hier meine ich nicht das Positive Denken im Herkömmlichen Sinn. Meine Meinung ist, das positives Denken überhaupt nichts bringt. Eher bringt es dir noch mehr Stress und Unzufriedenheit, denn meistens gelingt es einfach nicht, negative Gedanken einfach so schwups in neue positive Gedanken um zu zwingen!

 

Mit den Gedanken positiv ausrichten meine ich, dass du Abstand zu deiner Situation gewinnst und damit beginnst, deine Gedanken und deine Situation zu akzeptieren genau so, wie sie gerade ist! Denn es ist eben jetzt gerade so wie es ist und nicht anders. Und weil wir eben immer etwas anderes haben wollen, als das, was gerade ist, geraten wir in Stress und werden unzufrieden und schon stecken wir in der Abwärtsspirale fest. 

 

 

STRESSBEREICHE UND INNERE STRESSANTEILE

 

Stress entsteht in allen unseren Lebensbereichen. Man spricht von Beziehungsstress, Arbeitsstress, Leistungsstress, Stress in der Freizeit, Stress in der Familie und was ich hier gerne vertiefen möchte sind die eigenen inneren Stressanteile. Die inneren Antreiber. Denn diese inneren Antreiber sind die Basis für den Stress in allen Lebensbereichen. 

 

Hast du schon mal was von den inneren Antreibern gehört? Es gibt 5 Anteile in dir, die dein Stressempfinden verstärken.

 

  • Sei schnell
  • Sei stark
  • Sei perfekt
  • Mach es allen recht
  • Steng dich an

 

 

Spüre in diese Aussagen hinein. Wo fühlst du die grösste Resonanz? Welcher innere Antreiber spricht dich am meisten an? 

Jeder dieser Antreiber hat seine Berechtigung, doch wenn er zuviel Kraft hat, dann wirkt er sich negativ auf dein Leben aus. Nachfolgend findest du eine Beschreibung der inneren Antreiber, mit den positiven und negativen Eigenschaften und dem dazu gehörigen Erlauber. Mit dem Eraluber entschärfst du den zu starken inneren Antreiber. Es ist ein Erlauber, weil es meist nichts bringt, dich mit Vorwürfen und dem "ich muss" zu quälen, denn es bringt.... Genau. Wieder nur mehr Stress. Wenn du dir etwas erlaubst, dann kannst du dich entspannen und wenn es mal nicht klappt, dann ist das auch nicht weiter schlimm. Beim nächsten mal klappt es dann vielleicht wieder besser. Selbstachtsamkeit und Geduld mit sich selbst zu haben, sind die wichtigsten Voraussetzungen, um endlich die Stressfalle zu verlassen.  

 

 

DIE INNEREN ANTREIBER

 

SEI SCHNELL

Lässt dich entscheidungsfreudig und effizient handeln. Wenn dieser Antreiber zu viel Power hat, dann rennst du zu vielen Dingen nach und es fällt dir schwer, einfach mal still da zu sitzen und nichts zu tun. 

 

Erlauber: Ich darf mir Zeit nehmen und es auf meine Art tun!

 

 

SEI STARK

Hilft dir dabei, dich auf dich selbst verlassen zu können. Hat er zuviel Gewicht, wird es für dich schwierig, Hilfe von Aussen anzunehmen oder anzufordern. 

 

Erlauber: Ich brauche niemanden zu beeindrucken!

 

 

SEI PERFEKT

Hilft dabei, etwas gründlich zu planen und umzusetzen. Zuviel Perfektionismus verleitet dich dazu, deine Ziele zu hoch anzusetzen, und dich in Kleinigkeiten zu verrennen. Du bist immer unzufrieden und es ist einfach nie gut genug.

 

Erlauber: Ich darf mich so zeigen wie ich bin und meinen eigenen Stil entwickeln

 

 

MACH ES ALLEN RECHT

Da muss ich wohl nicht allzuviel schreiben :) Welche Frau kennt diesen inneren Antreiber nicht! Das positive an diesem Antreiber ist, er unterstützt uns dabei, gute Beziehungen zu pflegen. Nimmt er zuviel Platz ein, dann gibst du dem Gegenüber mehr Wert als dir selbst und versuchst dich ständig anzupassen.

 

Erlauber: Ich darf mich wichtig nehmen und herausfinden, was ich selbst will!

 

 

STRENG DICH AN

Dieser Antreiber ermutigt dich, Herausforderungen anzunehmen. Doch ist er zu stark ausgeprägt, dann wird alles in deinem Leben zu einem Kampf.

 

Erlauber: Es darf mir leicht fallen! 

 

 

 

INNERE ANTREIBER HARMONISIEREN

 

Nimm dir einen ruhigen Moment und spüre in diese Antreiber hinein.

 

Welche Antreiber sind bei dir sehr ausgeprägt? 

 

Damit du diese Antreiber wieder harmonisieren kannst, notiere dir den dazugehörigen Erlauber auf einem Post it oder und hänge diesen Zettel an deinen Badezimmerspiegel.

 

Wenn du Zeit und lust hast, gestalte dir eine Collage oder male ein Bild zu diesem Erlauber. Hänge dieses Bild in deiner Wohnung an einem schönen Ort auf. Es wird dich immer wieder erinnern, runterzufahren und dich entspannen zu dürfen. 

 

 

ERLAUBER - MANTRA

 

Wenn du in einer Situation bist, in der du diesen inneren Antreiber wieder stark auslebst, dann wiederhole diesen Erlauber immer wieder wie ein Mantra. Atme dabei ganz ruhig und tief in deinen Bauch hinein. 

 

Lasse beim ausatmen die Anspannung über deine Füsse in die Erde fliessen und beim Einatmen, atmest du den Erlauber in dich auf. Stell dir dazu einfach vor, wie du diesen Satz, diese Worte durch deine Nase in deinen Körper einsaugst und sich diese Worte in deinem Körper ausbreiten und dich von oben bis unten damit ausfüllen. Mehr musst du gar nicht tun. Du wirst sehen, dass du durch die blosse Entspannung in dieser Stresssituation, anders beginnst du sprechen und zu handeln. 

 

 

WIE GEHT ES DIR?

 

Fühlst du dich total überfordert und kannst dich selber nicht beruhigen und deinen Stress reduzieren? 

Als Dipl. Mental und Stresscoach CIS, bin auf das Thema Stress spezialisiert und kann dir folgende Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit mir im 1:1 Coaching anbieten. 

 

Stress war lange Zeit ein riesen Thema in meinem Leben. Heute lebe ich viel ruhiger und entspannter. Dabei verschwinden Ängste, körperliche Beschwerden, Schlaflosigkeit und Aggressionen und das Leben wird wieder lebenswert. Freude, Fröhlichkeit und Leichtigkeit stellen sich ein und es ist einfach unglaublich wohltuend, diesen Lebenswechsel zu tun.

 

Also habe Mut und melde dich, wenn du alleine nicht weiterkommst für ein kostenloses Kennenlerngespräch

 

Von Herz zu Herz

Andréa 

WÜNSCHST DU DIR PERSÖNLICHEN SUPPORT?

A.L.I.C.E Coaching GOLD

 

Hast du ein grosses Bedürfnis nach mehr Ruhe und Gelassenheit in deinem Alltag, so dass du deine Zeit mit dir selbst und deinen Liebsten wieder geniessen kannst? 10 Wochen pure Entschleunigung!

 

Klicke hier und erfahre mehr

A.L.I.C.E Coaching MAGENTA

 

Wünschst du, endlich wieder den Durchblick zu haben, damit du deinen Kopf wieder für die wirklich wichtigen Dinge in deinem Leben frei hast?

 

Klicke hier und erfahre mehr

A.L.I.C.E Coaching BLACKOUT

 

Blackout? Weisst du nicht mehr weiter?

BLACKOUT - Das smarte Coaching fürs kleine Budget.

 

 Klicke hier und erfahre mehr

Hat dir dieser Blogartikel gefallen? Hier gibt es noch mehr...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Andrea Wittwer

3123 Belp

 

079 797 94 41

arco@andreawittwer.ch


Alle Rechte vorbehalten ®